Duisburg: Frau wegen Diebstahls an Senioren verurteilt

Duisburg Amts-und Landgericht

Duisburg: Frau wegen Diebstahls an Senioren verurteilt

  • 30-Jährige soll Senioren bestohlen haben
  • Frau stahl in ganz Deutschland
  • Haftstrafe erst nach Geburt des Kindes

In einer Duisburger Seniorenwohnanlage hatte sich die Angeklagte laut Staatsanwaltschaft das Vertrauen der Bewohner erschlichen und sie über mehrere Monate bestohlen. Das Landgericht Duisburg verurteilte die 30-Jährige am Dienstag (21.02.2019) zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zwei Monaten.

Keine Untersuchungshaft wegen Schwangerschaft

Aber nicht nur in Duisburg soll die Frau gestohlen haben, sondern in ganz Deutschland. Wegen ihrer fortgeschrittenen Schwangerschaft sitzt sie zurzeit aber nicht in Untersuchungshaft.

Die Frau soll mehr als 32.000 Euro erbeutet haben. Die Gefängnisstrafe muss sie nach der Geburt ihres Kindes antreten.

Stand: 21.01.2020, 16:59

Weitere Themen