Schüsse in Dortmunder Innenstadt: Täter flüchtig

Vier Polizisten an der Dortmunder Haltestelle Westentor

Schüsse in Dortmunder Innenstadt: Täter flüchtig

  • Streit in Dortmunder Goldankauf-Geschäft
  • Täter schießt Mitarbeiter ins Bein
  • Verdächtige wieder frei
  • Fahndung läuft weiter

In der Dortmunder Innenstadt hat es in einem Dortmunder Geschäft für Goldankauf am Freitag (26.06.2020) laut Polizei offenbar Streit um den Handel eines Rings gegeben. Der Kunde schoss daraufhin einem Mitarbeiter ins Bein und flüchtete.

U-Bahn-Station abgeriegelt

Bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter wurde einer der zentralen U-Bahnstationen in Dortmund kurzfristig abgeriegelt. Während des Einsatzes wurden zunächst mehrere Personen festgenommen. Der Verdacht gegen sie bestätigte sich jedoch nicht, sie sind wieder frei.

Der verletzte Mitarbeiter konnte bereits aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der Täter ist weiter flüchtig, die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Stand: 28.06.2020, 15:53