"Schönstes Rathaus" von NRW steht in Recklinghausen

Die Fassade des Rathauses

"Schönstes Rathaus" von NRW steht in Recklinghausen

Von Ludger Vortmann

  • Schönstes Rathaus: Recklinghausen siegt mit großem Vorsprung
  • 74 Rathäuser in NRW standen zur Auswahl
  • Das zweitschönste Rathaus steht in Paderborn

Das Rathaus in Recklinghausen ist das schönste in Nordrhein-Westfalen. Das ist das Ergebnis eines Online-Wettbewerbs, bei dem die Bürger abstimmen konnten. Das Ministerium für Heimat, Kommunales , Bau und Gleichstellung in NRW hatte dazu aufgerufen.  

Es ist eine große Überraschung, heißt es aus dem Ministerium am Samstag (28.03.2020), denn Recklinghausen siegte mit großem Abstand. Deutlich größere Städte wie Münster und Aachen, die man eigentlich zu den Favoriten gezählt hatte, landeten weiter hinten.

Für das Heimatministerium ist es ein Hinweis, wie sehr sich die Bürgerinnen und Bürger in manchen Städten mit ihren historischen Rathäusern identifizieren.

OB Tesche: “Die Bürger lieben dieses Rathaus”

Oberbürgermeister Christoph Tesche freute sich über die Auszeichnung und will nach dem Ende der Corona-Krise mit den Bürgern ein Rathaus-Fest feiern. "Natürlich ist unser Rathaus das Schönste in NRW. 1908 gebaut, hat es die Weltkriege überlebt und viel Stadtgeschichte erlebt. Hier wird geheirat - und die Bürger können viel Kunst und Kultur hier genießen."

Als Preis erhält die Stadt 1.000 Exemplare eines Puzzles. Damit kann man das "schönste Rathaus in NRW" nachbauen.

Paderborn belegt den zweiten Platz

Das historische Rathaus in Paderborn

Platz zwei für das historische Rathaus in Paderborn

Das rund 400 Jahre alte historische Rathaus in Paderborn landete auf dem zweiten Platz. Bürgermeister Michael Dreier ist stolz auf die Silbermedaillle, hätte sich aber auch über den ersten Platz für den Bau im Stil der Weserrenaissance gefreut. Aber er gönne den Sieg auch den Recklinghäusern, sagte Dreier am Samstag im Gespräch mit dem WDR. Auf dem dritten Platz landete das Rathaus in Brilon.

74 Rathäuser standen zur Wahl

Mitgemacht hatten 74 Rathäuser aus NRW, darunter große wie das zwölfgeschossige anthrazitfarbene Hochhaus in der Essener Innenstadt, kleine wie das Rathaus in Hallenberg und architektonische Meisterwerke wie das Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen und das Rathaus in Marl mit seinen beiden Rathaustürmen auf Stelzen.

Stand: 28.03.2020, 17:07