Schlange auf Essener Radweg sorgt für Aufregung

Grüne Schlange liegt inmitten von grünen Blättern

Schlange auf Essener Radweg sorgt für Aufregung

Eine Spaziergängerin hat am Mittwoch in Essen eine hellgrüne Schlange entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Spezialisten reisten an, um das Tier zu identifizieren.

Die Schlange hatte sich vor der Spaziergängerin über den Rad- und Fußweg geschlängelt. Als die Feuerwehr dann eintraf, hatte sich das etwa eineinhalb Meter lange Tier auf einen Baum zurückgezogen.

Hochgiftige grüne Mamba?

Schnell war den Einsatzkräften klar, dass dies keine heimische Schlangenart sein kann. Aus diesem Grund kontaktierten sie Experten des Terrazoos in Rheinberg und schickten ihnen ein Foto der Schlange.

Als die Spezialisten nicht ausschließen konnten, dass es sich um eine hochgiftige grüne Mamba handelt, machten sie sich auf den Weg nach Essen. Der Radweg wurde gesperrt.

Schlange kommt in den Zoo

Die Spezialisten aus Rheinberg fingen die Schlange ein und identifizierten sie schließlich als harmlose vietnamesische Strauchnatter. Da diese Art in Deutschland nicht heimisch ist, kommt sie nun in den Zoo.

Schlangenhaltung verbieten?

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 29.01.2020 19:36 Min. Verfügbar bis 27.01.2021 WDR 5 Von Frank Überall

Download

Stand: 01.10.2020, 06:57

Weitere Themen