Nach Schießerei: Polizei sicherte Teile der Dortmunder Innenstadt

Stand: 21.11.2021, 19:23 Uhr

Mit Maschinenpistolen bewaffnete Spezialkräfte der Polizei haben am Sonntag Teile der Dortmunder Innenstadt gesichert. Einzelne Straßen waren wegen des Großeinsatzes gesperrt.

Vor einem Imbiss war es laut Polizei zu einer "körperlichen Auseinandersetzung" zwischen zwei Gruppen gekommen. Die Hintergründe sind noch unklar. Dabei sollen mindestens zwei Beteiligte verletzt worden sein, die Polizei spricht von Stich- und Schussverletzungen.

Im Dortmunder Unionsviertel läuft ein großer Polizeieinsatz

Notärzte und Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten. Der ersten Notrufe gingen um 15.12 Uhr ein. Laut Augenzeugen habe es kurz zuvor mehrere Schüsse in einem der Häuser gegeben.

Eine große Zahl von Polizeikräften war in der Innenstadt im Einsatz und sicherte die Wohngegend - unter anderem eine Einsatzhundertschaft.

Im Dortmunder Unionsviertel läuft ein großer Polizeieinsatz

Schießerei in Dortmund

Einige Beteiligte wurden festgenommen. Derzeit kursieren Videos von der Auseinandersetzung im Netz. Die Polizei rät dringend davon ab, diese Videos zu teilen oder eigene Videos hochzuladen. Darauf abgebildete Personen könnten gefährlich sein.