Schauspielhaus Bochum öffnet wieder

Das Schauspielhaus Bochum in der Königsallee

Schauspielhaus Bochum öffnet wieder

  • Wasserschaden durch Rohrbruch im Schauspielhaus Bochum
  • Einnahmen von 150.000 Euro eingebüßt
  • Eröffnung trotz weiterer Sanierungsarbeiten

Pünktlich zur Premiere von "Iwanow" öffnet das Schauspielhaus in Bochum am Samstag (18.01.2020) wieder. Fast fünf Wochen musste das Theater in eine Zwangspause gehen. Ein Rohrbruch hatte einen großen Wasserschaden verursacht. Deshalb war unter anderem das große Haus nicht benutzbar.

Durch den Wasserschaden fehlen dem Schauspielhaus Einnahmen von mindestens 150.000 Euro. Außerdem musste die Klimatechnik sehr aufwendig repariert werden. Einige Sanierungsarbeiten laufen sogar teilweise noch, trotzdem kann das neu inszenierte Stück wie geplant aufgeführt werden.

100 Jahre Aufregung: Das Bochumer Schauspielhaus feiert Jubiläum WDR.DOK 22.09.2019 44:33 Min. Verfügbar bis 15.04.2020 WDR Von Peter Scharf

Stand: 17.01.2020, 13:14