Kokerei Bottrop droht Sammelklage

Schwarzer Rauch über der Kokerei in Bottrop

Kokerei Bottrop droht Sammelklage

  • Anwohner warten auf Antwort von Kokerei
  • Arcelor Mittal soll einlenken
  • Frist für Sammelklage läuft ab

Am Freitagabend (15.05.2020) entscheidet sich, ob es eine Sammelklage gegen den Betreiber der Kokerei Bottrop geben wird. Mehrere hundert Anwohner wollen klagen, weil die Schadstoffwerte gestiegen sind und es teilweise schmierigen Kohleruß regnet.

Warten auf Einigung

Ein Anwalt aus Datteln hatte der Kokerei eine Frist gesetzt, um sich doch noch gütlich zu einigen. Die Kokerei bzw. der Betreiber Arcelor Mittal soll Verbesserungsvorschläge vorlegen oder sich gesprächsbereit erklären.

Klage ist langwierig und teuer

Sollte bis Mitternacht kein Angebot vorliegen, will der Anwalt für mindestens 200 Anwohner Unterlassungsklagen einreichen. Die Anwohner würden auf die Klagen lieber verzichten, sagt er. Denn ein Verfahren sei langwierig und kostspielig.

Stand: 15.05.2020, 10:46

Weitere Themen