Wieder Sachbeschädigung an Linken- Parteibüro in Herne

Symbolbild: Streifenwagen mit Blaulicht

Wieder Sachbeschädigung an Linken- Parteibüro in Herne

  • Sachbeschädigung an Parteibüro
  • Art der Flüssigkeit ist noch unklar
  • Staatsschutz ermittelt, Zeugen gesucht

Eine übel riechende Flüssigkeit wurde laut Polizei am Samstag (11.01.2020) in Wanne-Eickel durch den Briefkasteneinwurf eines Parteibüros der Linken geschüttet. Post und Zeitungen wurden duchtränkt, sodass sich der Geruch in den Räumen ausbreitete. Einem Zeugen war der Gestank aufgefallen.

Anfang Dezember kam es in dem Parteibüro schon einmal zu einem solchen Vorfall. Um welche Flüssigkeit es sich handelt, ist in beiden Fällen noch unklar. Der Staatsschutz ermittelt und sucht nach Zeugen, die zwischen 17 und 23 Uhr im Bereich der Hauptstraße 181 verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Stand: 13.01.2020, 14:46

Weitere Themen