Rot-Weiss Essen hilft Kult-Fußballkneipe

Außenansicht der in Corona-Zeiten geschlossenen Essener Fußball-Kult-Kneipe "Hafenstübchen"

Rot-Weiss Essen hilft Kult-Fußballkneipe

Zusammenhalt wird in der Essener Fußball-Szene offenbar groß geschrieben: Mit einer Spendenaktion will Viertligist RWE einer Kult-Kneipe am Stadion helfen.

Das "Hafenstübchen" in Essen-Vogelheim ist normalerweise die Anlaufstelle rund um die Fußballspiele von Rot-Weiss Essen. Fans kommen oft bereits Stunden vor den Spielen oder lange nach ihnen - auf ein Bier, auf eine Bratwurst, auf ein nettes Fußballgespräch.

Seit 17 Jahren gibt es die Kneipe direkt am Stadion. Wegen der Corona-Pandemie hat sie aber, wie viele anderen Kneipen und Gastronomien, finanzielle Probleme. Dem "Hafenstübchen" droht das Aus.

19,07 Prozent gehen an das "Hafenstübchen"

Der Fußballverein will das nun verhindern - und startet eine Hilfsaktion für die Kult-Kneipe. Und dazu setzt RWE jetzt auf die Euphorie rund um das nächste Woche anstehende DFB-Pokalspiel gegen Holstein Kiel. Zu diesem Anlass läuft bereits die Fan-Aktion „Sei dabei!“.

Für zehn Euro können sich Fans dabei im Onlineshop mit einem symbolischen Ticket einen Platz auf dem 80 Meter-Banner über der Rahn-Tribüne sichern. 19,07 Prozent des Erlöses fließen nun an das "Hafenstübchen", gab der Verein bekannt. So solle das Aus verhindert und der Fortbestand der RWE-Kneipe gesichert werden.

Die Zahl 19,07 ist dabei natürlich kein Zufallsergebnis: Rot-Weiss Essen wurde im Jahr 1907 (als "Sportverein Vogelheim") gegründet.

Willi "Ente" Lippens wird 75 Sportschau 09.11.2020 02:33 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 Das Erste

Stand: 23.02.2021, 12:26