Duisburg: Neuer Weltrekord im Landschaftspark

Weltrekord-Versuch Riesenkrake aus Luftballons

Duisburg: Neuer Weltrekord im Landschaftspark

  • 12.440 Luftballons für eine Riesenkrake
  • Weihnachtliche Unterwasserwelt im Landschaftspark
  • Weltrekord bisher in Singapur

Duisburg hält seit Freitag (29.11.2018) einen neuen Weltrekord. Seit 18.12 Uhr steht im Landschaftspark Nord die weltgrößte Riesenkrake aus Luftballons. Rekordrichter Olaf Kuchenbeck vom Rekord-Institut Deutschland machte es offiziell. Die Duisburger Riesenkrake besteht aus 12.440 Ballons und ist somit um über 2000 Ballons größer als der bisherige Rekord-Krake aus Singapur.

Weltrekord! Duisburg hat größte Luftballonfigur der Welt

12.440 Luftballons reichen zum Weltrekord! Das ist seit heute Abend klar. Es ist die größte Ballonfigur der Welt - eine riesige Unterwasserwelt. Sie steht im Landschaftspark Duisburg-Nord.

Duisburg: Ballon-Krake

Erst die Sandburg, dann eine Eisskulptur und jetzt eine Riesenkrake. Mit weit mehr als 10.000 Luftballons hat ein Duisburger Reiseveranstalter im Landschaftspark Duisburg-Nord mal wieder einen außergewöhnlichen Weltrekord-Versuch gestartet...

Erst die Sandburg, dann eine Eisskulptur und jetzt eine Riesenkrake. Mit weit mehr als 10.000 Luftballons hat ein Duisburger Reiseveranstalter im Landschaftspark Duisburg-Nord mal wieder einen außergewöhnlichen Weltrekord-Versuch gestartet...

...und es hat geklappt! Über 12.440 Luftballons haben die Ballonkünstler aus aller Welt in wenigen Tagen zu der Unterwasserwelt zusammengefügt.

Passend zur Jahreszeit darf natürlich auch bei einer Unterwasserwelt der weihnachtliche Zauber nicht fehlen. Es gibt natürlich die 23 Meter große Riesenkrake...

...ein Korallenriff...

...und eine Meerjungfrau.

So schön bunt ist die Unterwasserwelt.

Das Aufblasen übernehmen Maschinen. Selbst mit den vielen Helfern würde den zehn Ballon-Künstlern sonst die Puste ausgehen.

Die Luftballons sind übrigens aus umweltfreundlichen Naturkautschuk und sollen ähnlich wie eine Bananenschale innerhalb weniger Wochen abgebaut werden.

Pusten und knoten

Tagelang arbeiteten der niederländische Künstler Guido Verhoef und sein Team an den bunten Ballon-Skulpturen in der Gießhalle. Die Künstler pusteten Ballons mit Hilfe von Maschinen auf und knoteten sie in kleinen Segmenten zu Figuren zusammen. Über allen Figuren der Unterwasserwelt thront die 23 Meter hohe Ballon-Krake.

Ballons aus Kautschuk

Dem Veranstalter war auch der Umweltschutz wichtig. Alle verwendeten Luftballons sind aus Naturkautschuk und werden ähnlich wie eine Bananenschale innerhalb weniger Wochen abgebaut.

Sand, Eis und Luft

Nach der Sandburg und der Eisskulptur ist es der dritte Rekord den Duisburg nun für sich entschieden hat. Die außergewöhnliche Unterwasserwelt mit Tauchern, Fischen, Korallen und der Riesenkrake ist seit Freitagnachmittag (29.11.2019) im Rahmen des Lichtermarktes im Duisburger Landschaftspark zu sehen.

Stand: 29.11.2019, 20:03