Ehepaar in Gladbeck überfallen

Raubüberfall auf Ehepaar in Gladbeck

Ehepaar in Gladbeck überfallen

  • Ehepaar in eigener Wohnung überfallen
  • Täter drohten mit Schusswaffe und Messer
  • Diebesgut hat Wert im fünfstelligen Bereich

Sechs Männer haben in der Nacht auf Donnerstag (01.11.2018) in dem Stadtteil Gladbeck-Batenbrock ein Ehepaar bedroht und überfallen. Der Einsatz eines Polizeihubschraubers blieb erfolglos. Die Polizei ermittelt aber weiter.

Bisher ist nur bekannt, dass die Täter alle auf Mitte 20 geschätzt werden. Außerdem sollen sie mit Kapuzen und Masken getarnt gewesen sein, so die Polizei.

Polizei bestätigt dem WDR den Tathergang

Das Ehepaar (58 und 62 Jahre) wurde gegen 1:40 Uhr wachgeklingelt. Als die Frau die Haustür geöffnet hat, seien zunächst zwei bewaffnete Männer in die Wohnung gestürmt. Sie sollen die Eheleute mit einer Schusswaffe und einem Messer bedroht haben. Anschließend sollen sich weitere Täter Zugang zur Wohnung verschafft haben.

Das Paar wurde daraufhin von den sechs Männern gezwungen ihren Safe zu öffnen. Darin befand sich Geld und hochwertiger Schmuck mit einem Wert im fünfstelligen Bereich. Die Täter entwendeten das Gut. Das Ehepaar blieb unverletzt, steht nach dem Vorfall aber unter Schock.

Stand: 02.11.2018, 14:00

Weitere Themen