Radfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw in Dortmund

Ein Blaulicht der Polizei. Im Hintergrund ist der Schriftzug "Polizei" zu sehen

Radfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw in Dortmund

  • Radfahrer von Lkw erfasst und eingeklemmt
  • 63-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle
  • Polizei: Lkw-Fahrer hat ihn beim Abbiegen übersehen

Ein Radfahrer ist am Dienstagnachmittag (13.02.2018) bei einem Verkehrsunfall in der Dortmunder Nordstadt ums Leben gekommen. Der 63-Jährige wurde von einem Lkw erfasst und eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Lkw-Fahrer hat Radfahrer wohl übersehen

Laut Polizei hat der Fahrer des Lkw den 63-Jährigen Radfahrer, der geradeaus auf dem Radweg fuhr, beim Rechtsabbiegen an der Bornstraße übersehen. Warum er ihn übersehen hat, ist aber noch unklar.

Der 32-jährige Lkw-Fahrer wurde mit einem Schock zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Stand: 14.02.2018, 06:00