Bochumer Polizei löst Hochzeitskorso auf

Mehrere Personen mit PKWs verteilt auf einer Straße

Bochumer Polizei löst Hochzeitskorso auf

  • Autokorso behindert Verkehr auf A40
  • Polizei muss eingreifen
  • Anzeige für Brautpaar und Fahrer

Rund 20 Fahrzeuge haben am Donnerstagabend (13.06.2019) auf dem Weg zu einer türkischen Hochzeit den Verkehr auf der A40 bei Wattenscheid behindert. Mehrere Anrufer haben der Polizei von den hupenden Autos berichtet.

Nach eigenen Angaben konnten die Beamten dem Hochzeitskorso zunächst nur folgen. Die Beteiligten haben mit etwa 80 km/h beide Fahrstreifen der Autobahn blockiert. Nach einigen Minuten konnte die Polizei den Korso überholen und von der Autobahn lotsen.

Anzeige für Brautpaar und Fahrer

Das Brautpaar zeigte sich einsichtig, nachdem der Konvoi von den Beamten gestoppt worden war. Das Paar sowie ihr Fahrer wurden wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angezeigt.

Stand: 14.06.2019, 16:08

Weitere Themen