Pferdebesitzer im Kreis Unna haben Angst

Pferde im Urlaub

Pferdebesitzer im Kreis Unna haben Angst

  • Pferd in Werne von Koppel geführt
  • Verdächtiges Fahrzeug an Ställen gesehen
  • Polizei fahndet nach verdächtigem Mann

Im Kreis Unna haben Pferdebesitzer Angst um ihre Tiere. Ein unbekannter Mann soll bereits mehrfach versucht haben, Tiere von Koppeln oder aus Ställen zu stehlen. Wie die Polizei am Montag (27.05.2019) auf Nachfrage mitteilte, konnte allerdings noch niemand ermittelt werden.

Pferd von der Koppel geführt

In Werne ist ein Mann gesehen worden, wie er ein Pferd von einer Koppel geführt hat. Zwei Zeugen sprachen den Unbekannten an, daraufhin suchte er das Weite - ohne das Pferd.

Mercedes-Sprinter an Ställen gesehen

In diesem, aber auch in anderen Fällen, ist die Rede von einem blauen Mercedes-Sprinter, der an den Ställen gesehen wurde.

Auch in Bönen, Unna und Bergkamen soll der Mann bereits versucht haben, Pferde zu stehlen, sagen Besitzer. Die Polizei sucht weiter nach dem Auto und dem Verdächtigen.

Stand: 28.05.2019, 09:25