Kinderlachen-Gala in Dortmund: Ehrenpreis für Otto Waalkes

Otto Waalkes mit Preis

Kinderlachen-Gala in Dortmund: Ehrenpreis für Otto Waalkes

  • Komiker Otto Waalkes engagiert sich ehrenamtlich
  • Ehrenpreis für Engagement in Kinderhospizen
  • Waalkes "Ottifanten" bringen 10.000 Euro

Der Verein Kinderlachen hat bei einer Gala am Samstag (30.11.2019) in Dortmund Otto Waalkes mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Neben dem prominenten Ostfriesen wurden auch die BVB-Stiftung "Leuchte Auf", der Skifahrer Felix Neureuther und der Schauspieler Dirk Heinrichs für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt.

Karitative Arbeit im Verborgenen

Otto Waalkes besucht seit Jahrzehnten unter anderem Kinderhospize und versucht dort, todkranke Kinder zum Lachen zu bringen. Darüber spricht er selten öffentlich.

Gestern aber tat er es, als er den Preis entgegennahm. Ein Lachen könne vieles für einen Augenblick vergessen lassen, so Waalkes, selbst eine tödliche Krankheit.

Otto Waalkes erhält Ehrenpreis in Dortmund

WDR Studios NRW 01.12.2019 00:32 Min. Verfügbar bis 08.12.2019 WDR Online

10.000 Euro für küssende Ottifanten

Der Geehrte ließ sich am Ende auch nicht lange bitten, ein Bild für die Kinderlachen-Versteigerung zu malen. Blitzschnell zeichnete er laut Veranstalter zwei küssende Ottifanten, die sofort versteigert wurden.

Spontan meldete sich Jürgen Drews und bot 10.000 Euro für das Werk. Das Bild gehört nun dem Schlagersänger.

Ausstellung in Werl

Otto Waalkes in seiner Ausstellung

Otto Waalkes in seiner Ausstellung

Komiker Otto Waalkes hat derzeit in NRW auch eine Ausstellung. In Werl stellt er 150 Werke aus. 

Zu sehen sind Kopien berühmter Bilder von Munch, Warhol, Van Gogh oder Dalí. Allerdings mit einer Besonderheit: Auf jedem Bild ist auch ein Ottifant zu sehen.

Stand: 01.12.2019, 12:20

Weitere Themen