Vermisster Oberhausener weiter in Düsseldorf gesucht

Düsseldorfer Polizei sucht in der Papierfabrik nach vermissten Oberhausener

Vermisster Oberhausener weiter in Düsseldorf gesucht

  • 35-jähriger Stefan K. ist seit Samstagnacht verschwunden
  • Nach Weihnachtsfeier in Düsseldorfer Altstadt vermisst
  • Suche an ehemaliger Düsseldorfer Papierfabrik erfolglos

Wo ist Stefan K.? Was ist mit dem Oberhausener passiert? Der 35-Jährige wird seit Samstagabend (02.12.2017) vermisst. Nach einer Weihnachtsfeier war er spurlos verschwunden. Seitdem wird nach ihm gefahndet.

Großsuchaktion in Düsseldorf

Auch am Freitag (08.12.2017) hatte die Polizei mit einem Großaufgebot nach ihm gesucht. Die Beamten suchten das Gelände einer ehemaligen Düsseldorfer Papierfabrik ab. Ein Leichenspürhund war sogar dabei. Sie fanden aber nichts.

Die Ermittler schließen mittlerweile ein Verbrechen nicht aus.

Handy-Spur führt zum Medienhafen

Sein Handy wurde zuletzt in Düsseldorf in der Nähe des Hafenbeckens an der Fringsstraße geortet. Hier wurde bereits am Mittwoch (06.12.2017) mit der Wasserschutzpolizei nach dem Mann gesucht.

Seit Weihnachtsfeier verschwunden

Der Oberhausener wurde zuletzt in der Düsseldorfer Altstadt gesehen. Dort hatte er zusammen mit Arbeitskollegen Weihnachten gefeiert.

Um kurz nach ein Uhr nachts machte sich der 35-Jährige von der Bolker Straße in der Düsseldorfer Altstadt allein auf den Heimweg, so die Polizei. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Hinweise an die Polizei

Stefan K. ist 1,77 Meter groß, schlank und trägt eine Glatze. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Stand: 08.12.2017, 14:18