Duisburg: Rund 120 neue Jobs in der Verwaltung

Duisburg: Rund 120 neue Jobs in der Verwaltung 02:30 Min. Verfügbar bis 09.04.2020

Duisburg: Rund 120 neue Jobs in der Verwaltung

  • 117 neue Jobs für Duisburg
  • Bewerbungskampagne gestartet
  • Auch Quereinsteiger gesucht

Die Stadt Duisburg darf wegen ihrer guten Haushaltslage knapp 120 zusätzliche Stellen in der Verwaltung schaffen. Dazu startete sie am Dienstag (09.04.2019) eine Bewerbungskampagne.

Bewerbungsverfahren auch für Quereinsteiger

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat der Stadt Duisburg genehmigt, 117 Stellen zusätzlich extern zu besetzen. Die Bewerbungsverfahren sollen auch Quereinsteigern offen stehen. Es werden also nicht nur Bewerber mit Verwaltungshintergrund gesucht, sondern auch Kandidaten aus der Wirtschaft oder mit juristischem Hintergrund.

Die Bewerbungsfrist läuft bis Mitte Mai 2019 und ab Sommer sollen die Stellen dann besetzt werden – vor allem dort, wo es in der Vergangenheit oft Engpässe gab: Zum Beispiel im Sozialamt, bei der Ausländerbehörde oder im Straßenverkehrsamt.

Immer wieder stand insbesondere das Duisburger Straßenverkehrsamt in der Kritik, da sich schon frühmorgens Menschentrauben vor dem Eingang bildeten, die erst Stunden später einen Termin bekamen - oder gar keinen.

Dolmetscher gegen Warteschlangen in Duisburger Amt 00:23 Min. Verfügbar bis 08.03.2020

Stand: 09.04.2019, 11:12