Symbolbild Blaulicht Polizei

Messerangriff vor Kiosk: Seniorin in Mülheim verletzt

Stand: 18.08.2022, 14:38 Uhr

Eine Seniorin ist am Mittwoch vor einem Kiosk in Mülheim hinterrücks mit einem Messer attackiert worden. Dabei wurde sie lebensgefährlich verletzt.

Für die 81-jährige Frau war es wahrscheinlich ein Morgen wie viele andere. Am Kiosk unterhält sie sich mit einem Nachbarn, so schildert es die Polizei Essen. Ein Mann kommt dazu, spricht mit der Kioskangestellten und geht weiter. Plötzlich kommt er jedoch zurück und sticht der Seniorin plötzlich mit einem Messer in den Rücken.

Postbote kann den Tatverdächtigen stoppen

Der Mann flüchtet. Ein Postbote, der zufällig in der Nähe ist, kann ihn aber stoppen und festhalten - bis die Polizei kommt. Die Beamten nehmen den 50-Jährigen fest.

Jetzt ermittelt die Polizei wegen versuchten Mordes. Das Opfer und der Tatverdächtige kennen sich nach aktuellen Erkenntnissen nicht. Die verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert.

81-Jährige in Mülheim mit Messer attackiert

00:27 Min. Verfügbar bis 18.08.2023