Maskenchaos am Kemnader Stausee

Maskenpflicht

Maskenchaos am Kemnader Stausee

Für Bochum gilt Maskenpflicht am See, am Wittener Ufer gilt das nur auf den Brücken. Die Regeln sind für die Besucher verwirrend.

Die Maskenpflicht in stark besuchten Grünanlagen sorgt am Kemnader Stausee für Probleme. Weil ein Teil des Sees auch auf Wittener Stadtgebiet liegt, gelten auf den Wegen rund um den See jetzt unterschiedliche Regelungen.

Verwirrung bei Maskenpflicht

Maskenpflicht auf Bochumer Stadtgebiet, auf Wittener aber nicht – außer auf den Brücken, weil man sich da schlecht ausweichen kann. Spaziergänger und Freizeitsportler müssen also sehr darauf achten, wo sie ihre Masken aufsetzen müssen, und wo sie sie abnehmen dürfen.

Damit ist die Verwirrung aber noch nicht komplett. Die Maskenpflicht am Bochumer Seeufer gilt nur zwischen 12 und 18 Uhr. Und wer ein Tretboot ausleiht, darf ohne Maske fahren. Und zwar auf der gesamten Wasserfläche.

Stand: 01.04.2021, 08:51