Mann aus Marl trickst Fahrraddiebe aus

Symbolbild: Ein Bügelschloss an einem Fahrrad wird aufgebrochen

Mann aus Marl trickst Fahrraddiebe aus

  • Mann findet seine gestohlenen Fahrräder im Internet
  • Statt Käufer erscheint Polizei am Treffpunkt
  • Weitere Fahrräder sichergestellt

Ein 21-Jähriger aus Marl hat maßgeblich zur Verhaftung zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe beigetragen. Das hat die Polizei Recklinghausen am Montag (06.07.2020) mitgeteilt.

Der Marler hatte demnach Anfang Juli seine zwei gestohlenen Fahrräder auf einer Internet-Plattform entdeckt. Dort wurden sie zum Kauf angeboten. Der Mann gab sich als potenzieller Käufer aus und vereinbarte ein Treffen in Bottrop.

Weitere Fahrräder im Keller entdeckt

Statt selbst zu erscheinen, schickte der Marler jedoch die Polizei zum Treffpunkt. Vor Ort stießen die Beamten dann auf einen 21-Jährigen und einen 20-Jährigen sowie auf eines der gestohlenen Fahrräder. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen. Im Kellerraum des 21-Jährigen wurden anschließend sechs weitere Fahrräder sichergestellt.

Stand: 06.07.2020, 18:15