Fan bei Champions-League-Spiel auf Schalke lebensgefährlich verletzt

Die Arena Auf Schalke

Fan bei Champions-League-Spiel auf Schalke lebensgefährlich verletzt

  • Auseinandersetzung zwischen vier Fans
  • 32-jähriger Engländer lebensgefährlich verletzt
  • Polizei sucht nach Zeugen

Beim Champions League-Spiel FC Schalke gegen Manchester City war am Mittwochabend (20.02.2019) ein englischer Fußballfan so schwer verletzt worden, dass er immer noch in akuter Lebensgefahr schwebt. Das haben Polizei und Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Kurz vor Ende des Spiels sei es vor dem Gästeblock zu einer Auseinandersetzung gekommen.

Manchester-Fan bei Champions League Spiel auf Schalke verletzt

WDR 2 21.02.2019 00:36 Min. Verfügbar bis 21.02.2020 WDR 2

Engländer erleidet Schädel-Hirn-Trauma

Beteiligt waren je zwei Fans des FC Schalke 04 und des englischen Vereins Manchester City. Dabei sei ein 32-jähriger Engländer von einem Faustschlag getroffen worden, so die Polizei.

Er stürzte zu Boden und hat dabei ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Die Polizei wertet zurzeit Videoaufnahmen der Stadionkameras aus, sucht aber auch dringend nach Zeugen.

Schalkes Oczipka und Caligiuri zur bitteren Niederlage gegen Manchester City Sportschau 21.02.2019 00:55 Min. Verfügbar bis 21.02.2020 Das Erste

Stand: 22.02.2019, 10:34