Lkw kracht in Tankstelle an der B1 in Dortmund

Zwei beschädigte LKW auf Schaumteppich an der Tankstelle

Lkw kracht in Tankstelle an der B1 in Dortmund

Am Montagvormittag (29.04.2019) ist ein Lkw unkontrolliert in eine Tankstelle an der B1 in Dortmund gefahren.

Dabei fuhr er auf einen an einer Zapfsäule stehenden Lkw und rammte die Tanksäule. Der Fahrer hatte wohl gesundheitliche Probleme. Nach Polizeiangaben soll er sich plötzlich nicht wohl gefühlt haben und kam dann von der Fahrbahn ab. Er wurde leicht verletzt.

Bei dem Aufprall auf den zweiten Lkw lief Kraftstoff aus. Die Feuerwehr musste deshalb rund 300 Liter abpumpen. Der Einsatz lief über mehrere Stunden. Beide Lkw mussten abgeschleppt werden. Die Autobahnmeisterei repariert die Leitplanke.

Stand: 29.04.2019, 14:14