Lkw kracht in U-Bahn-Lift in Bochum

Lkw kracht in U-Bahn-Lift in Bochum

  • Lastwagen fährt in Bochumer U-Bahn-Lift
  • Fahrer kommt dabei ums Leben
  • B51 stundenlang gesperrt

In Bochum ist am Dienstag (21.01.2020) ein Lastwagen in einen U-Bahn-Aufzug an der Herner Straße gefahren. Dabei kam der Fahrer ums Leben.

Ursache: Internistischer Notfall kann nicht ausgeschlossen werden

Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr auf der Herner Straße. Warum der Fahrer die Kontrolle über seinen Container-Laster verlor, ist noch unklar.

Gesundheitliche Probleme können als Ursache nicht ausgeschlossen werden, sagt die Feuerwehr. Der Mann musste von den Rettungskräften wiederbelebt werden und kam in ein Krankenhaus, wo er am Mittag gestorben ist.

Keine weiteren Personen verletzt

Die Polizei spricht von Glück, dass zum Zeitpunkt des Unfalls bereits die Schulen begonnen hatten und sich wegen des defekten Aufzugs auch keine Fahrgäste am Unfallort aufhielten. Die stark befahrene Herner Straße, die Herne und Bochum verbindet, musste während des Rettungseinsatzes und zur Bergung des Lkw für zwei Stunden gesperrt werden.

Stand: 21.01.2020, 13:55

Weitere Themen