Lkw kracht auf A44 bei Witten gegen Brücke

LKW mit zertrümmertem Führerhaus hinter Leitplanke

Lkw kracht auf A44 bei Witten gegen Brücke

  • Lastwagen prallt bei Witten gegen Brückenpfeiler
  • Fahrer wurde schwer verletzt
  • Unfallursache noch unklar

Auf der A44 bei Witten ist in der Nacht zu Montag (29.06.2020) ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt, konnte aber schnell aus dem Führerhaus befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden, berichtet die Wittener Feuerwehr.

Tank aufgerissen

Durch den Unfall wurde der Fahrzeugtank des Lastwagens aufgerissen. Die Feuerwehr dichtete den Tank provisorisch ab und pumpte ihn leer. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nach Angaben der Polizei noch unklar.

Der Wittener Feuerwehr zufolge hatte es an derselben Brücke vor etwa zwei Jahren in anderer Fahrtrichtung schon einmal einen ähnlichen Unfall gegeben. Damals kam der Fahrer dabei ums Leben.

Stand: 29.06.2020, 09:12

Weitere Themen