Essen Light-Festival: Atmende Riesen und leuchtende Bäume

Essen Light-Festival: Atmende Riesen und leuchtende Bäume

Von Dirk Groß-Langenhoff

Unter Corona-Bedingungen ist das Light-Festival in Essen ein wenig kleiner als in den Jahren zuvor. Aber die Lichtkunstwerke sind deswegen nicht weniger spektakulär.

Lichtkunst in Essen beim Light-Festival 2020

Entspannende Klänge und bunte Wasserfontänen in der Grünen Mitte: Der "Zauber des Lichts" bringt mit vier verschiedenen Programmen die Jahreszeiten in eine leuchtende und sprudelnde Form.

Entspannende Klänge und bunte Wasserfontänen in der Grünen Mitte: Der "Zauber des Lichts" bringt mit vier verschiedenen Programmen die Jahreszeiten in eine leuchtende und sprudelnde Form.

Dieses Videomapping erzählt vom Müllproblem unserer Zeit...

...und wie ein Professor es auf seine eigene Weise löst.

"Breathe!", zu deutsch "Atme!" hat der österreischische Künstler seine Lichtskulptur genannt. Das Licht zeichnet den Weg des Atems durch den Körper nach und möchte die Besucher zu bewusstem Atmen in hektischer Zeit anregen.

Auf dem Kennedyplatz steht der Besucher inmitten einer riesigen Spieluhr. Die Show dauert 25 Minuten und taucht alles mit zahlreichen Beamern auf den Dächern der Gebäude rund um den Platz in verschiedene Lichtstimmungen.

Hier können Besucher selbst aktiv werden. Bewegungssensoren auf einer Bühne gegenüber der Marktkirche zeichnen die Bewegungen auf und verändern damit die Kunstwerke, die gegenüber an die Wand projiziert werden.

Dieses Kunstwerk erinnert ein wenig an Stonehenge. Die Besucher können die Steine durch ihre Aktion zum Leben erwecken und in bunten Farben leuchten lassen. Dazu gibt es passende Musik

Auch ein beliebtes Fotomotiv ist "Luminos in Love" - eine Liebesgeschichte eines israelischen Lichtkünstlers.

Die illuminierte Grüne Mitte: im Hintergrund die farbigen Wasserfontänen und angestrahlten Bäume, im Vordergrund die "Dancing Globes" - eine musiksynchrone Lichterschow.

Dieses Tetraeder hat der französische Künstler Platon gewidmet. Die 60 Lichtkanten leuchten in verschiedenen Farben zum Soundtrack der Musik.

Stand: 03.10.2020, 09:00 Uhr