Letzte Betriebsversammlung auf Prosper Haniel

Prosper Haniel

Letzte Betriebsversammlung auf Prosper Haniel

  • Zum letzten Mal kommen Bottroper Bergleute zusammen
  • Die meisten werden verabschiedet
  • Abschied unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Noch einmal wird es am Freitag (28.12.2018) emotional auf Prosper Haniel: Die Bergleute der Bottroper Zeche kommen zu ihrer letzten Betriebsversammlung zusammen. Der Bergbaukonzern RAG will den größten Teil der Kumpel verabschieden. Prosper Haniel wurde als letzte Zeche in Deutschland vor einer Woche geschlossen.

Tränenreicher Abschied erwartet

Eindrücke von der Live-Sendung aus der Zeche Prosper-Haniel

Die meisten Bergleute werden am Freitag verabschiedet.

Bei der Betriebsversammlung sind keine Medien und auch keine Politiker zugelassen. Die Bergleute sind unter sich und deshalb dürfte es sehr emotional zugehen. In Reden wollen der Bergwerksdirektor sowie der RAG-Chef auf das Geleistete zurückblicken und Danke sagen. Der Betriebsratschef der Zeche Prosper Haniel rechnet mit einem tränenreichen Abschied.

Ab dem kommenden Jahr ist nur noch ein kleiner Teil damit beschäftigt, Maschinen von unter Tage nach oben zu holen. Mit der Schließung von Prosper Haniel endet eine nach 200 Jahren industrieller Förderung eine Ära im Ruhrgebiet. Die Förderung der letzten Kohle wurde vergangene Woche sehr groß und emotional gefeiert - mit einem Gottesdienst in Essen und einem Festakt auf dem Zechengelände.

Lokalzeit extra: Feierlicher Abschied von der Steinkohle WDR 21.12.2018 29:31 Min. Verfügbar bis 21.12.2019 WDR Von Klaus Fischer

Stand: 28.12.2018, 08:20