Kunstpreis "junger westen" prämiert Künstlernachwuchs

Kunsthalle Recklinghausen

Kunstpreis "junger westen" prämiert Künstlernachwuchs

  • Kunstpreis "junger westen" ausgelobt
  • Maler können sich bewerben
  • Ausstellung ab dem 1. Dezember

Junge Maler können sich bis zum 31. August wieder für den mit 10.000 Euro dotierten Kunstpreis "junger westen" bewerben. Teilnehmen können Künstler aus dem gesamten Bundesgebiet ab dem Jahrgang 1984, wie die Kunsthalle Recklinghausen am Montag (19.08.2019) mitteilte.

Unter den eingehenden Beiträgen trifft die Jury auch die Auswahl für die begleitende Schau zum Kunstpreis, die vom 1. Dezember bis 2. Februar in der Kunsthalle zu sehen sein wird. Bewerbungen können über die Webseite der Kunsthalle eingereicht werden.

Auszeichnung wird alle zwei Jahre vergeben

Der Kunstpreis "junger westen" wird seit 1948 alle zwei Jahre als Förderpreis für Bildende Kunst von der Stadt Recklinghausen vergeben. Der Name geht auf die 1948 in Recklinghausen gegründete Künstlergruppe "junger westen" zurück.

Stand: 19.08.2019, 16:22