Kampf gegen Clan-Kriminalität: Konferenz in Essen

Konferenz gegen Clan-Kriminalität in Essen WDR aktuell 30.01.2019 01:56 Min. Verfügbar bis 30.01.2020 WDR

Kampf gegen Clan-Kriminalität: Konferenz in Essen

Von Olaf Biernat

  • Strategien gegen Clan-Kriminalität auf dem Prüfstand
  • 500 Experten tauschen sich am Mittwoch (30.01.2019) auf Clan-Konferenz in Essen aus
  • Was bringt die Null-Toleranz-Strategie?

In Essen treffen am Mittwoch (30.01.2019) 500 Experten zusammen und diskutieren Strategien im Kampf gegen Clankriminalität. Unter dem Titel "360 Grad Maßnahmen gegen Clan-Kriminalität" tauschen sich Vertreter des Landeskriminalamtes, lokaler Polizeibehörden, Kommunen und Wissenschaftler aus.

Um das Konzept zu verfeinern, sitzen auch Vertreter der Staatsanwaltschaft und des Zolls mit am Tisch. Die Konferenz findet bewusst in Essen statt. Dort leben landesweit die meisten Libanesen, in der Vergangenheit wurden hier zahlreiche Fälle von Drogen-, Gewalt und Straßenkriminalität registriert.

"Clans" im Visier der Polizei

WDR 5 Morgenecho - Interview 30.01.2019 04:55 Min. Verfügbar bis 29.01.2020 WDR 5

Download

Regelmäßige Razzien

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die Bekämpfung krimineller Familienclans als Schwerpunkt auserkoren. Aber die Ermittler merken, dass es nicht so einfach ist, jahrzehntealte Strukturen aufzubrechen.

Ein erster Schritt: Seit gut einem Jahr fährt die Polizei eine Null-Toleranz-Strategie gegen kriminelle Familienclans. Regelmäßig finden Razzien statt, unter anderem in Essen, Duisburg, Bochum und Mülheim. Polizei, Ordnungsamt und Zoll kontrollieren gemeinsam Shisha-Bars und Diskotheken.

Dabei kommt es auch zu Festnahmen, Drogen oder Waffen werden sichergestellt. Allerdings meist nur in geringem Umfang.

Clans halten zusammen

Eine weitere Maßnahme: Schwerpunkt-Staatsanwälte. Sie sollen dabei helfen, kriminelle Strukturen zu sprengen. Gerade vor Gericht schweigen Familienmitglieder, meistens können sich Beschuldigte teure und gute Anwälte leisten.

Ein besonders großes Problem ist es, kriminellen Clanmitgliedern Taten nachzuweisen. Schwerpunkt-Staatsanwälte arbeiten bereits in Duisburg und Essen.

Null-Toleranz-Strategie erfolgreich?

Bei der Konferenz am Mittwoch (30.01.2019) wollen Experten darüber diskutieren, wie erfolgreich die Strategie ist.

Stand: 30.01.2019, 06:00

Weitere Themen