Gladbeck: Kind bringt Granate aus Urlaub mit

Familie rennt mit Koffern und Kindern

Gladbeck: Kind bringt Granate aus Urlaub mit

  • Vierjähriger findet Granate im Urlaub
  • Eltern bemerken den Fund erst zuhause in Gladbeck
  • Gewehrgranate stammt aus dem Zweiten Weltkrieg

Eine Familie aus Gladbeck hat ein ungewolltes Fundstück aus dem Urlaub mitgebracht: eine Gewehrgranate. Der vierjährige Sohn hatte sie heimlich eingesteckt. Das fiel den Eltern aber erst Zuhause auf.

Laut Polizei hatte der Junge die Granate beim Spielen an einem Teich in den Niederlanden gefunden und dann unbemerkt eingepackt. Experten des Kampfmittelräumdienstes stellten die Munition sicher. Die Gewehrgranate soll aus dem Zweiten Weltkrieg stammen.

Stand: 16.10.2018, 11:31

Weitere Themen