Kind von Linienbus in Hagen angefahren und schwer verletzt

Ein orangener Linienbus mit der Nummer 511 Richtung Ennepetal steht auf der Straße. Drei Polizisten stehen links vor dem Bus und eine weitere Polizistin läuft rechts von dem Bus.

Kind von Linienbus in Hagen angefahren und schwer verletzt

  • Fünfjähriges Mädchen läuft in Hagen vor Linienbus
  • Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
  • Busfahrerin erleidet Schock

In Hagen ist am Samstagnachmittag (29.06.2019) ein fünfjähriges Kind von einem Bus angefahren worden. Das Mädchen hatte nach Aussagen von Zeugen offenbar auf dem Gehweg gespielt und war plötzlich auf die Straße gelaufen. Dort wurde es von einem vorbeifahrendem Linienbus erfasst.

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Das Mädchen wurde schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr soll nach Aussagen der Polizei nicht bestehen. Die Busfahrerin erlitt einen Schock.

Stand: 29.06.2019, 19:09

Weitere Themen