Kinder, Busse und Rettungswagen stehen an der Bushaltestelle, an der ein Schüler schwer verletzt wurde

Kind an Bushaltestelle von Auto angefahren

Stand: 02.02.2022, 15:57 Uhr

Bei einem Unfall in Dortmund-Brünninghausen ist ein Kind am Mittwoch schwer verletzt worden. Der Junge wurde an einer Bushaltestelle von einem Auto erfasst und überrollt.

Ein Schüler wurde am Mittag bei einem Unfall in Dortmunder Süden schwer verletzt. Er wurde an einer Bushaltestelle an einer Kreuzung von einem Auto erfasst und überrollt. Wahrscheinlich war er auf die Straße gelaufen, ohne nach dem Verkehr zu schauen.

Das Kind wurde vor Ort noch intensiv medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Zahlreiche andere Kinder bekamen den Unfall an der nach Schulschluss stark besuchten Bushaltestelle mit und reagierten zum Teil geschockt.

Über dieses Thema haben wir in der Lokalzeit auf WDR 2 berichtet.