Wegen Corona-Fall: Einschulung an Essener Grundschule muss ausfallen

Kind mit Schultüte in der Kirche

Wegen Corona-Fall: Einschulung an Essener Grundschule muss ausfallen

An einer Grundschule in Essen gibt es einen Corona-Fall im Kollegium. Die Schule musste schließen. Auch die geplante Einschulung für die i-Dötzchen muss deshalb ausfallen.

In Essen ist eine Lehrkraft an einer Grundschule positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vier weitere Lehrkräfte mussten ebenfalls in Quarantäne, weil sie mit der infizierten Lehrkraft vor einigen Tagen in einer Konferenz zum Schulstart zusammengesessen haben.

Infizierte Lehrer hatten keinen Kontakt mit Schülern

Das allein würde noch nicht bedeuten, dass die Schule geschlossen werden muss. Allerdings ist die Schule recht klein, fünf fehlende Lehrkräfte würden schon für deutliche Einschränkungen im regulären Schulbetrieb sorgen, sagt die Stadt. Eine Menge Unterricht würde so ausfallen.

Einschulung mit Maske: i-Dötzchen lassen sich die Laune nicht verderben

Die i-Dötzchen haben es in die Schule geschafft - trotz Masken und Abstand. Davon haben sich die Erstklässler aber nicht die Laune verderben lassen. Sie haben WDR aktuell verraten, worauf sie sich im Schulalltag am meisten freuen.

Grundschüler mit Mundschutz stehen aufgereiht in der Turnhalle der Schule

Mit Mundschutz in der Turnhalle: So sah die Einschulung mit Abstand in der Grundschule Schmittgasse in Köln-Porz aus. Auf ihren Plätzen im Klassenraum dürfen die Schüler dann ihre Masken abnehmen.

Mit Mundschutz in der Turnhalle: So sah die Einschulung mit Abstand in der Grundschule Schmittgasse in Köln-Porz aus. Auf ihren Plätzen im Klassenraum dürfen die Schüler dann ihre Masken abnehmen.

Auch die Eltern mussten auf Abstand bleiben: Die Familien sitzen in Gruppen voneinander getrennt.

Isabella Kollbach von der Katharinenschule in Straelen hat sich von Masken und Abstand allerdings nicht den ersten Schultag verderben lassen. "Ich freue mich darauf, andere Kinder kennenzulernen", sagt die Sechsjährige.

Auch ihre neue Schulkameradin Anna Tissen meint: "Ich freue mich drauf, morgen wieder zu kommen."

Mattheo Hübinger sind indes andere Dinge wichtig: "Ich freue mich aufs Rechnenlernen."

Die fünfjährige Eva Hoffmann möchte in ihrem Schulalltag auf der Katharinenschule Straelen etwas anderes als Mathe beigebracht bekommen: "Ich freue mich aufs Lesenlernen", sagte sie dem WDR.

Die Verwaltung hatte am Donnerstagmorgen erst von der Schließung erfahren. Die für am Donnerstag geplante Einschulung soll am Freitag nachgeholt werden. Die anderen Klassen startet nach einem Vertretungsplan in den Unterricht.

Ähnlicher Fall in Viersen

Auch in Viersen hat eine Konferenz dazu geführt, dass Leherer in Quarantäne mussten. Dort ist sogar das ganze Kollegium betroffen. Eine Lehrerin hatte sich mit dem Virus infiziert. Sie soll aber keinen Kontakt zu Schülern gehabt haben. Die Grundschule in Viersen muss für eineinhalb Wochen geschlossen bleiben.

Stand: 13.08.2020, 13:42