19-Jährige stirbt nach Autounfall

Beschädigter Wagen in Haltern nachts

19-Jährige stirbt nach Autounfall

  • 19-Jährige stirbt nach Pkw-Unfall
  • 51-Jähriger schwer verletzt
  • Ursache für Kollision unklar

Nach einer Frontalkollision von zwei Autos ist eine 19-Jährige im Krankenhaus gestorben. Die Frau war nach Polizeiangaben am Dienstag (03.12.2019) aus ungeklärter Ursache mit ihrem Auto auf dem Weg von Haltern nach Dorsten ins Schleudern geraten.

Im Gegenverkehr krachte ihr Wagen gegen den eines 51-Jährigen, der bei dem Zusammenprall ebenfalls schwere Verletzungen erlitt. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt, von der Feuerwehr befreit und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. 

Stand: 03.12.2019, 21:50