Aufwändige Suche nach Hund in Essen

Besitzerin Ellen Trebing sitzt im Rollstuhl und zeigt ein Bild ihres verschwundenen Hunds Curry

Aufwändige Suche nach Hund in Essen

Wo ist Curry? Der Hund einer gehbehinderten Seniorin aus Essen-Überruhr wird seit Tagen gesucht - mit Suchhunden und sogar einer Wärmebilddrohne.

Ellen Trebing ist ihre Verzweiflung deutlich anzusehen. Seit Tagen vermisst sie ihr Ein und Alles: Curry, ihren Hund. Curry ist seit einer Woche verschwunden. Seitdem läuft eine aufwändige Suche nach dem Tier.

Suche über Facebook

"Curry ist mein Ein und Alles. Ich liebe ihn so sehr und möchte so gerne, dass er zurückkommt", sagt Besitzerin Ellen Trebing. Ihr Hund ist seit dem 6. Januar verschwunden. Er ist in der Nähe des Deipenbecktals in Essen-Überruhr entlaufen.

Ellen Trebing hat seitdem einiges getan, um ihren Hund wiederzufinden: Sie rief über Facebook zur Suche auf, Flyer wurden aufgehängt und verteilt.

Spürhunde im Einsatz

Hundetrainerin mit Suchhund auf der Suche nach dem verschwundenen Hund Curry

Suchhund auf der Suche nach Curry

Auch ein Verein, der sich auf die Suche nach entlaufenen Hunden spezialisiert hat, wurde aktiv. Mit Spürhunden ging er der Fährte von Curry nach. Seine Spur verlor sich auf dem Parkplatz in der Nähe eines Friedhofs. ´

Die Hundesucher vermuten, dass der zutrauliche Hund dort von Unbekannten mitgenommen wurde. Auch die Suche mit einer Wärmebilddrohne brachte keinen Erfolg.

Die verzweifelte Besitzerin von Curry appelliert an mögliche Finder: "Setzen Sie ihn da wieder hin, wo Sie ihn gefunden haben, geben Sie ihn im Tierheim ab oder binden Sie ihn vor einer Polizei fest." .

Stand: 12.01.2021, 19:50