Nach Hochwasser: Arbeiten am Tagebruch auf Essener Firmengelände gestartet

Verfüllarbeiten haben begonnen

Nach Hochwasser: Arbeiten am Tagebruch auf Essener Firmengelände gestartet

Es war ein heftiges Bild: Das Hochwasser riss ein tiefes Loch in den Boden - ein Lkw rutschte hinein. Jetzt wird der riesige Tagebruch auf dem Speditionsgelände endlich verfüllt.

Ein riesiges Loch klafft bis heute auf dem Gelände der Essener Spedition Torwesten. Am Dienstag, über vier Monate nach dem Jahrhunderthochwasser, haben jetzt die Verfüllarbeiten begonnen. Dafür hat die Stadt Essen extra eine Spezialfirma aus Norwegen beauftragt. Denn die Sanierung des Tagebruchs hat sie vor eine große Herausforderung gestellt.

Normalerweise würden hier Taucher im Einsatz sein aber: Der Tunnel, durch den der Deilbach fließt, ist einsturzgefährdet. Deswegen kommt ein kleiner, gelber Roboter zum Einsatz. Per Fernsteuerung soll ein riesiger Fallschirm in das Loch gelegt und dann mit spezial angefertigten Beton verfüllt werden.

Maximale Sicherheit

Martin Napierala

Martin Napierala

Die Einsturzgefahr ist immer noch. Aber alle Arbeiten, die wir durchführen, sind so gestaltet: maximale Sicherheit, keine Personen im Tunnel, alles muss ferngesteuert durchgeführt werden. Alles wird außerhalb der Gefahrenzone ausgeführt", sagt Martin Napierala von der Spezialfirma.

Sonderanfertigungen werden benötigt

Im Vorfeld wurden tagelang mit Sonar und anderen Messinstrumenten Informationen gesammelt. Auch der riesige Fallschirm wurde handgenäht, da er sehr großen Druck aushalten muss. Der Beton ist extra so zusammengesetzt, dass er das angrenzende Wasserschutzgebiet nicht verunreinigt.

Renaturierung soll bald weitergehen

Eine Woche sollen die Arbeiten dauern. Danach wird das Loch geschlossen und die Renaturierung des Deilbachs fortgesetzt. Die soll verhindern, dass das Gelände noch einmal unterspült wird. Ende nächsten Jahres soll dann alles fertig sein.

Logistikbranche wegen fehlender LKW-Fahrer alarmiert

WDR 5 Profit - aktuell 30.09.2021 08:55 Min. Verfügbar bis 30.09.2022 WDR 5


Download

Stand: 24.11.2021, 15:42

Weitere Themen