Umbau: Herner Neue Höfe fast fertig

Lamellen werden an einem Gebäude angebracht. Ein Bauarbeiter steht im Hubwagen.

Umbau: Herner Neue Höfe fast fertig

  • Umbau in Herner Innenstadt fast abgeschlossen
  • Lamellen an Fassade angebracht
  • Büros, Fitnessstudio und Gastronomie sollen einziehen

In Herne gehen die Umbaumaßnahmen am ehemaligen Karstadt/Hertie-Kaufhauses in den Endspurt. Das Gebäude stand lange leer und galt in der Innenstadt als Schandfleck.

Am Dienstag (04.08.2020) wurde weiter an der markanten Außenerscheinung gearbeitet. Über 100 einzelne Lamellen müssen dafür mit Kränen an der Fassade hochgezogen und verschraubt werden. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz, daher ist die Herstellung des ursprünglichen Zustands unumgänglich.

Mit verschiedenen Angeboten soll wieder Leben in das alte Kaufhaus einkehren. Neben Büroräumen sind ein Fitnessstudio sowie Gastronomie geplant.

Stand: 04.08.2020, 18:35

Weitere Themen