Bochumer retten Mutter mit Kleinkind das Leben

Zwei Autos in der Sommersonne

Bochumer retten Mutter mit Kleinkind das Leben

Von Dirk Groß-Langenhoff

  • Mutter wird bewusstlos im Auto
  • Kleinkind ist mit ihr in Hitzefalle gefangen
  • Passanten schlagen die Scheibe ein

Vier Männer haben am Mittwoch (06.06.2019) in Bochum einer bewusstlosen Mutter und ihrem Kleinkind das Leben gerettet. Die beiden waren nach Angaben der Polizei bei hohen Temperaturen in ihrem Auto eingesperrt.

Einem Passanten fiel das schreiende Kleinkind auf der Rückbank auf. Die 34-jährige Mutter war auf dem Fahrersitz ihres parkenden Autos zusammengebrochen. Er alarmierte den Rettungsdienst und holte mehrere Helfer mit dazu, um die Scheibe des Fahrzeuges einzuschlagen.

Das schnelle Eingreifen der Ersthelfer hat der Frau und ihrem Kleinkind wohl das Leben gerettet. Die Luft im Inneren des Fahrzeuges war schon knapp geworden. Beide wurden für Kontrolluntersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Mutter hatte möglicherweise einen Zuckerschock erlitten.

Stand: 06.06.2019, 14:29

Weitere Themen