Hebewerk-Brücke in Waltrop soll jetzt erst im November fertig sein

Brücke am Schiffshebewerk Henrichenburg wird erneuert

Hebewerk-Brücke in Waltrop soll jetzt erst im November fertig sein

  • Bauende erst im November
  • Fertigstellung zwei Jahre später als geplant
  • Anwohner sind sauer

Die Hebewerk-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal wird wohl erst im November fertig. Das hat das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt am Montag (26.08.2019) mitgeteilt. Ursprünglich sollte sie vor zwei Jahren fertig sein. Eigentlich wollte das Amt die Brücke im September freigeben.

Anders als geplant müssen an der Brücke jetzt noch zwei große Betonblöcke ersetzt werden. Die Freigabe verzögert sich, weil das Unternehmen, das die Arbeiten übernehmen soll, nicht so schnell verfügbar ist.

Ende der Bauarbeiten immer wieder verschoben

Die Anwohner warten schon lange darauf, dass die Brücke wieder freigegeben wird. Schließlich war der Baubeginn bereits 2017. Das Amt hatte ihnen versprochen, dass die Brücke im September fertig ist und keine weiteren Pannen folgen. Es hatte sie extra zu einer Bürgerversammlung eingeladen. Trotzdem dürfte die erneute Verzögerung für einige Anwohner nicht überraschend kommen: Sie sagen, dass in letzter Zeit an der Brücke kaum gearbeitet worden war.

Stand: 26.08.2019, 17:38