Unerwartete Geburt: Verdutztes Paar bekommt Tochter

Unerwartete Geburt: Verdutztes Paar bekommt Tochter

  • Frau bringt unerwartet ein Kind zur Welt
  • Feuerwehr veranlasst Großeinsatz
  • Verdutzter Vater darf Nabelschnur durchtrennen

Da staunte das Rettungsteam der Feuerwehr Dortmund nicht schlecht, als es am Freitagabend (01.03.2019) zu einer Frau mit starken Bauchschmerzen gerufen wurde. Bei der Untersuchung gab die Frau an, dass sich die Schmerzen so ähnlich anfühlten wie die Wehen beim ersten Kind - kurze Zeit später war die kleine Tochter auch schon geboren.

Der völlig verdutzte Vater durfte die Nabelschnur durchtrennen. Nach Angaben der Feuerwehr hätten weder er noch die Mutter etwas von der Schwangerschaft geahnt.

Woher weiß der Körper einer Schwangeren, wann das Kind fertig ist?

WDR 5 Leonardo - Die Kleine Anfrage 28.07.2016 04:23 Min. WDR 5

Download

Großeinsatz für Babytransport

Die Feuerwehr veranlasste einen Großeinsatz für den Rettungsdienst: Zwei Rettungswagen, ein Notarzt, das Kinder-Notarztfahrzeug sowie ein Inkubator für den Babytransport wurden angefordert. Mutter und Kind trafen laut Feuerwehr wohlauf in der Klinik ein und wurden dort weiter medizinisch versorgt. Der Vater musste auf den Schrecken erst einmal ein Bier trinken.

Stand: 02.03.2019, 10:33

Weitere Themen