Einsturzgefahr: Haus in Unna evakuiert

Polizisten stehen hinter Absperrungsband vor dem Haus

Einsturzgefahr: Haus in Unna evakuiert

  • Grundstück in der Altstadt abgesperrt
  • Mauer im Keller stürzte ein
  • Familie konnte Haus rechtzeitig verlassen

Am Mittwochmorgen (21.08.2019) musste ein Haus in der Altstadt von Unna evakuiert werden. Es ist akut einsturzgefährdet. Die Polizei hat das Grundstück abgesperrt.

Die Bewohner hatten zunächst ein Knacken und dann einen lauten Knall im Haus gehört. Als sie in den Keller stiegen, um dem Geräusch nachzugehen, bemerkten sie einen tiefen Riss in der Mauer. Dann stürzte die Kellerwand ein.

Familie konnte rechtzeitig Haus verlassen

Die Familie verließ sofort das Haus und alarmierte die Feuerwehr. Die sperrte alles ab und ließ den Gas- und Wasseranschluss abklemmen. Die Familie wohnt jetzt bei Verwandten. Ihr Haus gilt erst einmal als unbewohnbar.

Möglicherweise ist die Mauer durch Wasser nach einem Rohrbruch aufgeweicht worden.

Stand: 21.08.2019, 09:01