Taucher versuchen einen Mann aus dem Datteln-Hamm-Kanal zu retten

Hamm: Tödlicher Badeunfall im Datteln-Hamm-Kanal

Stand: 25.07.2022, 07:21 Uhr

Die Feuerwehr hat gestern Nachmittag einen Mann tot aus dem Datteln-Hamm-Kanal geborgen. Die Polizei geht davon aus, dass er beim Baden ertrunken ist.

Der 22-Jährige aus Ahlen war mit Freunden in einem Wendebecken des Kanals in Hamm-Uentrop schwimmen gewesen. Dabei soll er Panik bekommen haben und kurze Zeit später verschwunden sein. Seine Begleiter alarmierten die Rettungskräfte. Die suchten unter anderem mit Spezialtauchern der Feuerwehr und einem Hubschrauber nach dem jungen Mann.

Der Schwimmer konnte von den Rettungskräften allerdings nur tot geborgen werden. Seine Freunde mussten von Notfallseelsorgern betreut werden. Die Kriminalpolizei hat jetzt die Ermittlungen übernommen. Dabei sollen die genauen Hintergünde des Unglücks geklärt werden.

Tödlicher Badeunfall in Hamm

Lokalzeit aus Dortmund 25.07.2022 02:15 Min. Verfügbar bis 25.07.2023 WDR Von Anastasia Mehrens