Großbrand in Marl hat Auswirkungen

Symbolbild: Rotes Feuerwehrauto von vorne, im Hintergrund ein zweiter unscharfer Wagen

Großbrand in Marl hat Auswirkungen

  • Feuer bricht in Sortieranlage für Verpackungen aus
  • Großeinsatz der Feuerwehr
  • Brand hat Auswirkungen für den Kreis

Das Großfeuer bei einem Recyclingunternehmen im Chemiepark Marl in der Nacht zu Mittwoch (24.04.2019) hat Auswirkungen. Wie ein Sprecher des Unternehmens dem WDR am Freitag (26.04.2019) sagte, muss der Müll des Kreises Recklinghausen jetzt auf andere Verwertungsanlagen in der Umgebung verteilt werden.

Feuer in Sortieranlage für Verpackungen ausgebrochen

Etwa 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Anwohner wurden gebeten, vorsichtshalber Fenster und Türen zu schließen. Der Brand war in einer Sortieranlage für Verpackungen ausgebrochen.

Brandursache noch unklar

Die Betreiberfirma geht von einem Sachschaden in "zweistelliger Millionenhöhe" aus, so ein Sprecher der Alba Group. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Stand: 24.04.2019, 15:58