Baugerüst in Kamen eingestürzt

Baugerüst in Kamen eingestürzt 03:27 Min. Verfügbar bis 15.01.2021 Von Matthias Wagner

Baugerüst in Kamen eingestürzt

  • Sechsstöckiges Gerüst eingestürzt
  • Niemand verletzt
  • Ordnungsgemäß aufgebaut?

Durch den starken Wind ist am frühen Dienstagabend (14.01.2020) in Kamen ein Baugerüst auf den Parkplatz eines Supermarktes und einer Bäckerei gestürzt.

Niemand verletzt

Gegen 18 Uhr fiel das Gerüst um. Eine Zeit, zu der der Supermarkt und die Bäckerei üblicherweise gut besucht sind. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. "Das war Mega-Glück. Ein Wunder, dass niemand verletzt wurde", sagte ein Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr. Sie war bis in den frühen Morgen im Einsatz.

Ein Unterstand für Einkaufswagen wurde laut Feuerwehr stark beschädigt. Ein zweiter Teil des Gerüstes, der sich noch am Gebäude befindet, wurde vom Technischen Hilfswerk mit Spezialgerät gesichert.

Gerüst ordnungsgemäß aufgebaut?

Außerdem wurden große Bauplanen vom Gerüst entfernt, die eine Angriffsfläche für den Wind boten. Jetzt wird ermittelt, ob das Gerüst ordnungsgemäß aufgebaut war.

Stand: 15.01.2020, 07:36

Weitere Themen