Offenbar Reizgas an Dortmunder Schule: Elf Kinder im Krankenhaus

Einsatzkräfte vor Schulzentrum in Dortmund

Offenbar Reizgas an Dortmunder Schule: Elf Kinder im Krankenhaus

  • Polizeieinsatz an Dortmunder Schule
  • Offenbar Reizgas versprüht
  • Zwei Schüler unter Verdacht

In einem Schulzentrum im Dortmunder Ortsteil Aplerbeck ist am Mittwoch (27.11.2019) offenbar Reizgas versprüht worden. Elf Schülerinnen und Schüler mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Reizungen der Augen und Atemwege

Polizei und Feuerwehr waren am Mittwochmorgen gegen 11.30 Uhr zu der Schule ausgerückt. Auslöser war ein verdächtiger Geruch. Als immer mehr Kinder über Übelkeit und Reizungen der Augen und Atemwege klagten, wurden Notärzte hinzugerufen. Sie behandelten vor Ort zwei Betreuer und 33 Kinder. Elf davon mussten ins Krankenhaus.

Zwei Schüler unter Verdacht

Erste Befragungen von Zeugen haben jetzt zu zwei Schülern geführt, die verdächtigt werden, das Gas versprüht zu haben. Die Ermittlungen der Polizei dauern aber noch an.

Stand: 27.11.2019, 15:39