Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß in Castrop-Rauxel

Beschädigter Betonmischer mit zerstörtem Transporter

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß in Castrop-Rauxel

  • Frontalzusammenstoß in Castrop-Rauxel
  • Beide Fahrer lebensgefährlich verletzt
  • Kleintransporter wohl von Spur abgekommen

Beim Frontalzusammenstoß eines Kleintransporters mit einem Betonmischer sind in Castrop-Rauxel beide Fahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Kleintransporter am Donnerstag (21.11.2019) nach links abgekommen und im Kurvenbereich frontal mit dem entgegenkommenden Betonmischer kollidiert. Der Fahrer des Betonmischers wurde im Führerhaus eingeklemmt, wie die Polizei weiter mitteilte.

Totalschaden an beiden Fahrzeugen

Feuerwehrleute befreiten ihn. Per Rettungshubschrauber kam er ins Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters wurde in ein anderes Klinikum transportiert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf 80.000 Euro.

Stand: 21.11.2019, 20:36