Blindgänger in Essen: Entschärfung einer gefährlichen Luftmine

Blindgänger in Essen: Entschärfung einer gefährlichen Luftmine

In Essen ist am Dienstag ein besonders gefährlicher Blindgänger gefunden worden. Diese sogenannte Luftmine hat 840 Kilogramm Sprengstoff und drei Zünder. Die Vorbereitungen für die Entschärfung waren sehr umfangreich.

Die Luftmine in einer Baugrube ist mit einer weißen Plane bedeckt

Die Bombe liegt unter einer weißen Plane in einer Baugrube. Sie war bei Bauarbeiten gefunden worden.

Die Bombe liegt unter einer weißen Plane in einer Baugrube. Sie war bei Bauarbeiten gefunden worden.

Einsatzkräfte und Rettungswagen stehen während der Entschärfung der Luftmine in Essen bereit.

An der Weststadthalle in Essen ist eine Sammelstelle eingerichtet worden. Hier können sich Menschen aufhalten, die wegen der Entschärfung ihre Wohnungen verlassen mussten.

Stefan Jänecke von der Feuerwehr Essen koordiniert das Hilfsangebot an der Sammelstelle an der Weststadthalle.

Ein Einsatzwagen des Katastrophenschutzes steht in Essen bereit.

Stand: 13.10.2021, 17:32 Uhr