Klingonen-Fahne löst Polizeieinsatz in Bochum aus

Rätselhafte Flagge in Bochum

Klingonen-Fahne löst Polizeieinsatz in Bochum aus

Ein besorgter Bochumer rief die Polizei, weil er eine Fahne mit einem verfassungsfeindlichen Symbol entdeckte. Die Ermittlungen führten die Polizei in die Science-Fiction-Szene.

Eine rote Fahne mit einem schwarzen Klingenmotiv in einem Bochumer Vorgarten. Ein besorgter Bürger vermutete dahinter einen verfassungsfeindlichen Hintergrund und informierte die Polizei. Die Beamten in der Leitstelle schauten sich das mitgeschickte Foto genau an.

Flagge aus "Raumschiff Enterprise"

Weil sich die Mitarbeiter in der Science-Fiction-Szene gut auskennen, konnten sie den Fall schnell lösen. Denn hinter der Flagge stecken keine bösen Absichten. Es handelt sich um eine Flagge der Klingonen, dem kriegerischen Volk aus der Fernseh-Serie "Raumschiff Enterprise".

Zeuge hat alles richtig gemacht

Die Beamten entdeckten an dem Fahnenmast auch noch eine zweite Flagge mit blauem Motiv. Dabei handelt es sich um das Symbol der Vereinigten Föderationen der Planeten, also die Fahne, unter der unter anderem Captain Kirk und Captain Picard die USS Enterprise befehligt haben.

Im Film sind Förderation und Klingonen nicht gut aufeinander zu sprechen - in Bochum dagegen herrscht offenbar galaktischer Frieden. Obwohl die Polizisten durchaus schmunzeln mussten: Der Zeuge hat alles richtig gemacht - die Polizei nimmt solche Hinweise ernst.

Die Fernsehserie "Star Trek" startet (am 08.09.1966)

WDR 2 Stichtag 08.09.2016 04:40 Min. Verfügbar bis 06.09.2026 WDR 2


Download

Stand: 12.03.2021, 12:27