Großbrand in Mülheim: Löschwasser wird zu Eis

Großbrand in Mülheim: Löschwasser wird zu Eis

In der Nacht zu Montag war Feuer in einem ehemaligen Supermarkt im Stadtteil Speldorf ausgebrochen. Durch die Löscharbeiten sind spektakuläre Eissäulen am Einsatzort enstanden.

Die teilweise gelöschte Halle ist von Eiszapfen überzogen

Löscharbeiten an einem ehemaligen Supermarkt.

Löscharbeiten an einem ehemaligen Supermarkt.

Dicke Eiszapfen überziehen den Hydranten.

Das Feuer drohte auf eine benachbarte Tankstelle überzugreifen.

Durch das Löschwasser ist die Tanksäule komplett in Eis gehüllt.

Auch am Feuerwehrschlauch bildeten sich Eiszapfen.

Das Auto musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Ein Vorhang aus Eiszapfen bedeckt die Einfahrt der Waschanlage.

Teile des ehemaligen Supermarkts sind eingestürzt.

Das THW unterstützte die Feuerwehr mit Räum- und Bergungsarbeiten.

Stand: 09.02.2021, 16:09 Uhr