Feuer in historischem Kornspeicher in Schwelm

Feuer in historischem Kornspeicher in Schwelm 02:42 Min. Verfügbar bis 28.08.2020

Feuer in historischem Kornspeicher in Schwelm

  • Dach des Kornspeichers eingestürzt
  • Benachbartes Rittergut Haus Martfeld gerettet
  • Brandursache noch unbekannt

In Schwelm ist in der Nacht zum Mittwoch (28.08.2019) der historische Kornspeicher des Rittergutes Haus Martfeld abgebrannt. 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten verhindern, dass das Feuer auf andere Teile der mittelalterlichen Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert übergriff. Das Dach des Kornspeichers stürzte komplett ein. Verletzt wurde niemand.

Schadenshöhe noch unbekannt

Die Brandursache ist noch nicht bekannt, die Polizei ermittelt. Auch wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht klar. Fachleute sollen jetzt die Brandruine untersuchen, um zu klären, ob das Gebäude einsturzgefährdet ist und ob es noch zu retten ist.

Kornspeicher ist historisch

Ein Feuerwehrsprecher sagte, das sei "ein herber ideeller Schaden für unsere Stadt." Der abgebrannte Kornspeicher ist ein über 300 Jahre altes, kleines Holzhaus, in dem früher Getreide gelagert wurde.

Stand: 28.08.2019, 11:05