Dorsten: Explosion in Einfamilienhaus

Die Feuerwehr bekämpft den Brand per Drehleiter über das Dach des Hauses

Dorsten: Explosion in Einfamilienhaus

In einem Einfamilienhaus im Dorstener Ortsteil Wulfen ist am Dienstagnachmittag (26.03.2019) eine Gasflasche explodiert. Die Explosion war laut Feuerwehr so stark, dass sogar Wände umgestürzt sind.

Mann mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht

Durch die Explosion brach ein Feuer aus. Ein Mann wurde dabei verletzt. Er kam mit Verbrennungen ins Krankenhaus. Den Brand hat die Feuerwehr mittlerweile gelöscht.

Wie es genau zu der Explosion kam, muss jetzt ermittelt werden. Unklar ist auch noch, wie hoch der Schaden am Haus ist. Laut Feuerwehr ist es zwar nicht einsturzgefährdet, zur Zeit ab er nicht bewohnbar.

Stand: 26.03.2019, 17:56